Sonderpädagogische Förderung an der Gesamtschule Windeck

 

An unserer Schule werden SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf  auf vielfältige Art und Weise durch ein multiprofessionelles Team von SonderpädagogInnen und SozialpädagogInnen individuell und fachkompetent gefördert.

  • SchülerInnen mit dem Förderbedarf Lernen und Geistige Entwicklung werden in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch in einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe zieldifferent unterrichtet. Ausgehend von den individuellen Lernvoraussetzungen können sich die SchülerInnen in ihrem eigenen Lerntempo weiterentwickeln. In dieser kleinen Lerngruppe erfahren sie hierbei Unterstützung durch das multiprofessionelle Team, welches bedarfsgerecht spezielle strukturierende Hilfen und differenziertes Material einsetzt. Hierbei finden die individuellen Bedürfnisse ebenfalls Berücksichtigung.

Für den Unterricht der Nebenfächer werden individuelle Absprachen zwischen FachkollegInnen, SonderpädagogInnen und SchülerInnen getroffen, wobei eingeübte Hilfestellungen aus der kleinen Lerngruppe übertragen werden können. Um die Hilfestellungen möglichst bedarfsorientiert zu gestalten oder ggfs. anzupassen, hospitiert das multiprofessionelle Team zusätzlich bei  Bedarf im Nebenfachunterricht.

Die schulische Entwicklung der SchülerInnen wird durch die regelmäßige Lernberatung sonderpädagogisch begleitet.

  • SchülerInnen mit den Förderschwerpunkten Emotionale und soziale Entwicklung, Sprache, Hören und Kommunikation sowie Körperliche und motorische Entwicklung nehmen in allen Fächern am regulären Unterricht teil und werden zielgleich unterrichtet. Die SchülerInnen erhalten im Unterricht individuelle Förderung. Die SonderpädagogInnen unterstützen und beraten die jeweiligen KollegInnen dabei, den Besonderheiten der einzelnen SchülerInnen gerecht  zu werden. Um die Hilfestellungen möglichst bedarfsorientiert zu gestalten oder ggfs. anzupassen, hospitiert das multiprofessionelle Team auch hier bei Bedarf im Unterricht.            
    Während der Lernbürozeit werden SchülerInnen mit dem Förderschwerpunkt Emotionale und soziale Entwicklung zusätzlich in einer kleinen Lerngruppe sonderpädagogisch gefördert. Hier erhalten die SchülerInnen individuelle Förderung in Form von kleinschrittiger Beratung, Lernbegleitung mit positiver Verstärkung, hilfreichen Strukturen, geschütztem Raum und verlässlicher Gemeinschaft.                     
  • Spezielle Förderangebote wie z.B. Lese- Rechtschreibtraining, Sprachförderung oder Training bei Rechenschwäche werden bei Bedarf und je nach Kapazität angeboten.

Um den individuellen Unterstützungsbedarf unserer Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf möglichst umfassend zu ermitteln, nutzen wir neben Unterrichtsbeobachtungen ein breit gefächertes diagnostisches Instrumentarium (standardisierte Testverfahren, psychosoziale Tests, Tests zu Ermittlung des Lern- und Leistungsstandes).             
Darüber hinaus steht das multiprofessionelle Team allen SchülerInnen, Erziehungsberechtigten und KollegInnen beratend zur Seite.