Im Sinne einer ganzheitlichen Bildung

 

ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern zwei mal pro Schuljahr Projekttage. Am Ende des Schuljahres erleben unsere fünften und sechsten Jahrgänge eine Projektwoche während die älteren Schülerinnen und Schüler sich einem Praktikum widmen. Kurz vor dem Halbjahreszeugnis gestalten die Jahrgangsteams gemeinsam mit Experten von Außen themengebundene Projekttage zu Themen, die in dieser Altersstufe wichtig sind. Die sich jedes Jahr wiederholenden themengebundenen Tage sollen allen SchülerInnen ermöglichen an wichtigen Bereichen des Alltags teilzuhaben.

Wir sind als Kollegium der Überzeugung, dass wir zwischen der Zeugniskonferenz und -ausgabe mit den SchülerInnen raus kommen wollen aus einer Welt der Fächer, hin zu einer projektorientierten Welt, die in unserem Schulsystem leider oft zu kurz kommt.

Sollten Sie Interesse an den Themen haben, erhalten Sie HIER weitere Informationen.