Zahlreiche Angebote beim Sommerfest der Gesamtschule Windeck


Förderverein der Gesamtschule Windeck erhält Spende zum Sommerfest
Sonnenschein, hunderte große und kleine Besucher*innen, etliche Angebote und Freude
bei allen Beteiligten. Auf dem Sommerfest der Gesamtschule Windeck wurde einiges
geboten.
Kurz nach dem Schuljahresbeginn konnte endlich wieder das traditionelle Sommerfest der
Gesamtschule Windeck stattfinden.
Die Angebote für Groß und Klein waren so zahlreich, dass es kaum möglich war, ihre
Vielfalt bis zum Ende des Festes auszuschöpfen.
Ob eigene Smoothie-Kreationen von den Hauswirtschaftler*innen, eine Tombola, ein
großes Fußballturnier oder zahlreiche andere sportliche und künstlerische Mitmach-
Angebote - Langeweile kam ganz sicher nicht auf.
Neben dem Engagement des Kollegiums und den Schüler*innen der Gesamtschule
Windeck, sorgte auch der Förderverein für ganz besondere Angebote. Die engagierten
Eltern des Fördervereins stellten nicht nur - in Zusammenarbeit mit dem Mensaverein -
die kulinarische Versorgung sicher, sondern brachten sich auch mit spielerischen
Angeboten für die jungen Besucher*innen des Festes ein. Die langjährige herausragende
Arbeit des Fördervereins fand am Sommerfest dann eine mehr als gebührende Würdigung
durch eine Spende der Kreissparkasse Köln.
Während des Auftakts des Sommerfestes überreichte Frau Schiefen, in Vertretung für die
Kreissparkasse Köln, einen symbolischen Scheck im Wert von 1000,00 € an den
Vorsitzenden des Fördervereins, Andreas Holschbach. Die Spende ist dem Zweckertrag
der „PS-Sparen“-Aktion der KSK Köln zu verdanken, womit regelmäßig gute Projekte und
Organisationen unterstützt werden. Der Förderverein der Gesamtschule Windeck leistet
seit vielen Jahren eine großartige Arbeit, welche die Spende der Kreissparkasse Köln
mehr als verdient hat. Die Übergabe sorgte für viel Freude und war ein toller Auftakt für
das sehr schöne und gut besuchte Sommerfest der Gesamtschule Windeck.

Foto 1: Frau Schiefen von der KSK-Köln (links) überreicht die Spende an den
Vorsitzenden des Fördervereins, Andreas Holschbach. Die Schulleitung, Melanie Grabowy
und Frank Sauerzweig (Bild Mitte), freut sich mit.

 


Foto 2: Hier ist was los. Zahlreiche Aktionen und Angebote sorgten für ein tolles
Sommerfest.