Corona hatte in den letzten zwei Jahren einen großen Einfluss auf unsere Gesellschaft, der sich besonders in der Schule zeigte. Distanzunterricht, Lernen mit Maske, Einhalten der AHA-Regel, die Schüler:innen mussten sich an viele neue Umstände gewöhnen. Davon besonders betroffen waren unsere Fünftklässler:innen, die sich 2020 in ihrem ersten Schuljahr an der Gesamtschule Windeck nicht wie geplant auf ihre Kennenlernfahrt begeben durften. Erst mit anderthalb Jahren Verspätung konnte diese nun, im März 2022, stattfinden.

Der Weg führte die Schüler:innen des 6. Jahrgangs nach Bad Honnef in die dortige Jugendherberge. Am Nachmittag des Ankunftstages hatten sie Zeit zur freien Verfügung, die sie nutzten, um das attraktiv gestaltete Außengelände und die Stadt Bad Honnef zu erkunden Am zweiten Tag ging für sie nach dem Frühstück das pädagogische Programm los. Dieses wurde geleitet von Pädagog:innen der Kulturschleiferei, einem Anbieter für soziale und kulturelle Bildungsarbeit.

Die Klassen setzten sich zunächst damit auseinander, in welche Hinsicht ihre Klassengemeinschaft gut funktioniert und wo es noch Entwicklungsmöglichkeiten gibt. Zu diesen Entwicklungsmöglichkeiten führten die Pädagog:innen passgenaue Spiele mit den Klassen durch. So gab es den Teamgeist fördernde sportliche Wettbewerbe und vertrauensbildende Spiele. Am Ende des Tages waren die Schüler:innen enger zusammengerückt und besser mit den Bedürfnissen der anderen vertraut.

Am dritten Tag brachen die Klassen frühzeitig in Richtung Windeck auf, wobei die Bahnfahrt für den ersten Rückblick genutzt werden konnte. Insgesamt zeichnete sich ein positives Bild ab. Die Schüler:innen genossen insbesondere den Freiraum und die gemeinsamen Aktivitäten jenseits des Klassenzimmers.

 

220309 Klassenfahrt Jgst. 6 Gebannt vor Spannung versuchen die Schülerinnen eine Herausforderung gemeinsam zu meistern220309 Klassenfahrt Jgst. 6 Koordination und Vertrauen waren gefragt bei diesem Balanceakt220309 Klassenfahrt Jgst. 6 Wer gibt den Ton an und wer gibt die Richtung vor Absprachen helfen weiter