Endlich Abi -  Der erste Abiturjahrgang der Gesamtschule Windeck

Bild3 AbiGEW

„Ich bin so stolz auf euch“, verkündete Nicole Nießen, Oberstufenkoordinatorin der Gesamtschule Windeck. Dazu hat sie auch allen Grund. Schließlich steht nun der lang ersehnte Moment an: Der erste Abiturjahrgang erhält in wenigen Augenblicken das lang ersehnte Abitur-Zeugnis. Es ist der Moment, auf den die Schüler*innen stolze 13 Jahre lang hingearbeitet haben. Endlich Abi!

Melanie Grabowy, Schulleiterin der Gesamtschule Windeck, darf ihren ersten Jahrgang, mit dem im Jahr 2012 die Gründung der Gesamtschule begann, voller Zuversicht verabschieden. Schließlich attestierte die Bezirksregierung Köln der Gesamtschule Windeck die vorbildliche Einhaltung der gymnasialen Standards. Hierfür prüfte der Schulleiter eines Kölner Gymnasiums im Auftrag der Bezirksregierung die Abläufe und Verwaltung des Abiturs. Die Gesamtschule Windeck hielt den Ansprüchen der Qualitätsprüfung nicht nur stand, sondern erhielt dezidiertes Lob für die Schülernähe trotz der Coronaauflagen. 

Die Abiturient*innen profitierten von der engagierten Arbeit des Gesamtschulkollegiums. Schließlich brachte der erste Jahrgang 24 Abiturient*innen hervor. Davon erhielten gleich drei Schüler*innen einen Durchschnitt mit der heißbegehrten Eins vor dem Komma. 

Der festliche Anlass bot ein rund um gelungenes Rahmenprogramm. Neben den Worten der Schulleitung, Melanie Grabowy und Frank Sauerzweig sowie der Stufenleiterinnen, Anna Lauckmann und Nicole Nießen, trugen auch die Schüler*innen eigenständig vor. Neben musikalischer Untermalung durch Schüler und Lehrer*innen, wurden Worte des Dankes für die Lehrer*innen der Leistungskurse gesprochen. Zudem verabschiedete die Stufensprecherin des 13 Jahrgangs, Laura Brauner, ihre Mitschüler*innen mit einer sehr persönlichen Rede. 

Bild2 AbiGEWDer Schuldezernent des Landes NRW, Herr Nolte, ließ durch Frank Sauerzweig vorgetragene Worte an die Schüler*innen ausrichten, da ihn ein Dienstreiseverbot an der persönlichen Teilnahme hinderte.

Die Reden aller Beteiligten zeugtenBild 1 AbiGEW von viel Wärme, Vertrautheit und gegenseitiger Anerkennung für die vielen schönen, gemeinsamen Jahre. Nach der Zeugnisübergabe durch die Schulleitung, beglückwünschten zahlreiche Eltern ihre stolzen Windecker-Abituren*innen. Endlich ist es geschafft. Endlich Abi!