News and Events

Unsere G-Suite geht an den Start Unsere G-Suite geht an den Start Unsere G-Suite geht an den Start Es ist so weit: Die digitale Lernplattform der Gesamtschule... More detail
Interaktives Lernen in Corona Zeiten Interaktives Lernen in Corona Zeiten Instagram, Schul.cloud und Discord – interaktives Lehren und Lernen Gesamtschule Windeck... More detail
Neue Wege gehen mit Unterrichtslektüre Neue Wege gehen mit Unterrichtslektüre QR-Codes und Rezensionen – Buchhandlung Schlösser und die Gesamtschule Windeck machen gemeinsame... More detail
Nistkastenaktion - „Wir in Windeck“ Nistkastenaktion - „Wir in Windeck“ Nistkastenaktion - „Wir in Windeck“   Am Donnerstag, den 06.02.2020 begrüssen wir... More detail
Klassenfahrt nach Bad Honnef Klassenfahrt nach Bad Honnef Hey Macarena!   Mittwochmorgen ging es los - wir, acht Lehrer und Lehrerinnen und vier... More detail

Aktuelle Informationen der Schule


Schulbussonderfahrpläne Coronazeit ab dem 25.05.

Um das Schüleraufkommen am Standort Rosbach vor 08:45 Uhr etwas zu entzerren, werden folgende Fahrten Bestand haben:

  • Linie 4 – Abfahrt 08:35 Uhr ab GS Leuscheid à Gesamtschule Rosbach.

SuS aus der Leuscheider Gegend können dann die Busse der GS Leuscheid nutzen, bis zur Grundschule und steigen dann in Linie 4. Diese befördert die SuS zur Gesamtschule

  • Linie 6,7,8, – die entsprechenden Fahrpläne habe ich im Anhang beigefügt.

Diese Linien fahren die Route zur „2. Anfahrt der Gesamtschule Rosbach“. Die Grundschule Obernau, die sonst am Ende dieser Routen steht, soll nicht angefahren werden.

Die Linien sammeln die SuS der Gesamtschule aus folgenden Ortschaften ein:

Au, Geilhausen, Imhausen, Wiedenhof, Eich, Eulenbruch  (L6)

Opperzau, Halscheid, Hurst, Wardenbach (L7)

Distelshausen, Wäldchen, Perseifen, Kohlberg, Öttershagen, Langenberg (L8)

und bringen sie zum Bahnhof Rosbach. Den Ankunftszeiten ist zu entnehmen, dass genügend Zeit vorhanden ist, um den Weg von Bahnhof bis Gesamtschule zurückzulegen.

Schulbus - Sonderpläne (bitte hier klicken)


Liebe Schülerinnen und Schüler,


wir werden weiterhin ständig auf die Einhaltung der Hygienevorschriften achten. Ab dem 18.05. sollen unsere Schüler*innen und Lehrer*innen außerhalb ihrer Klassenräume einen Mundschutz tragen.


Insgesamt konnten wir bisher gute Erfahrungen machen. Der Schulalltag ist anders als sonst: Die Lerngruppen sind kleiner, die Schultage kürzer und die Schülerinnen und Schüler müssen permanent dazu angehalten werden, den Sicherheitsabstand von 1,5 m einzuhalten. Weil die Schüler*innen viel weniger Unterricht in der Schule bekommen können, müssen sie natürlich zuhause viel mehr Aufgaben erledigen als vor der Corona-Krise. Weiterhin werden sie dabei aber von den Lehrerinnen und Lehrern auf unterschiedlichen digitalen Wegen unterstützt.
Wir werden in den Wochen bis zu den Sommerferien in einem rotierenden System jeweils eine Jahrgangsstufe pro Tag und Standort empfangen und diese in acht Kleingruppen unterrichten. Dies entspricht den Vorgaben des Ministeriums.
Die Kleingruppen bleiben dabei immer in derselben Zusammensetzung und immer im selben Raum. In zwei Blöcken zu jeweils 90 Minuten werden sich die Lehrer abwechseln und verschiedene Fächer unterrichten.
Der Präsenz-Unterricht in der Schule beginnt immer um 8.45 Uhr und endet um 12 Uhr (Die genauen Abläufe entnehmen Sie bitte dem unten angefügten Dokument.


Desinfektionsmittel werden bereitgestellt und die Räume von uns so hergerichtet, dass alle Schülerinnen und Schüler den vorgesehenen Abstand einhalten können. Die Tische werden gesäubert bzw. gewechselt. Hier arbeiten wir eng mit der Verwaltung der Gemeinde Windeck zusammen.


In diesem Sinne

Alles Gute und bleiben Sie gesund. 

Heike Gläser                                            
Abteilungsleiterin für die Stufen 5 - 7

Christoph Müller

Abteilungsleiter für die Stufen 8 - 10

 

Präsenzzeiten - Dokument (bitte hier klicken)

 (Stand: 14.05.2020)


Wir möchten mit allen Elternhäusern Kontakt halten und die Schüler*innen in ihrem Lernprozess bestmöglich aus der Ferne unterstützen. Die Klassenlehrer*innen verfolgen dazu unterschiedliche Lösungsansätze, um eine möglichst enge Betreuung aus der Ferne zu gewährleisten.

Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem angefügten Elternbrief (hier klicken).

Melanie Grabowy


Schulsozialarbeit an der Gesamtschule Windeck (...in Zeiten von Corona)

Liebe Schüler*innen,

auch wenn die Schule aktuell geschlossen ist, sind wir trotzdem für euch da.
Bitte guckt unter --> Kontakt, Schulsozialarbiet und unter Maria Bönisch oder Björn Ehrler für weitere Informationen!


Betrifft: Auswirkung von Corona auf unsere Mensa (auch Kosten)