Trainieren wie die Profis - Gesamtschule Windeck beim 1. FC Köln


Welcher Jungfußballer träumt nicht davon, wie ein Profi zu trainieren? Für 16 Jungs aus der Kicken und Lesen - AG der Gesamtschule Windeck ging dieser Traum für einen Tag in Erfüllung.

Gesamtschule Windeck beim „Effzeh“

 

Am Samstag, den 27. Januar 2018 ging es für die Kinder der Kicken und Lesen - AG ins Rhein-Energie-Stadion. Zu sehen gab es das Spiel 1. FC Köln gegen FC Augsburg. Der Besuch des Spiels war eines der weiteren Highlights, das die Veranstalter des Kicken und Lesen - Events für die AG-Teilnehmer kostenlos im Programm hatten.

Kicken und lesen

Das Projekt „Kicken und lesen“ hat zum Ziel, die Lesebegeisterung von Jungen zu wecken bzw. zu fördern. Dies geschieht mithilfe eines großen Anreizes, dem Element Fußball. Das Projekt wird durch die Stiftung des 1.FC Köln sowie dieStiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn initiiert und gefördert. Die Gesamtschule Windeck ist eine von zwei Schulen aus dem Rhein-Sieg-Kreis, die das große Glück hat, daran teilnehmen zu dürfen. Insgesamt gehen im aktuellen Durchlauf 10 weitere Teams aus dem Großraum Köln an den Start.

Gesamtschule Windeck beim 1. FC Köln


Endlich war es soweit. Die Jungs aus der „Kicken und lesen-AG“ bekamen eine Privataudienz bei den Fußballprofis des 1. FC Köln. Gemeinsam mit ihren Trainern Katharina Placke und Björn Ehrler, machte sich die 17-köpfige Gruppe auf den Weg ins Geißbockheim. Der exklusive Tag startete mit einem Trainingsbesuch. Unter der Leitung des Cheftrainers Peter Stöger, zeigten Stars wie Dominic Maroh, Jhon Cordoba, Claudio Pizarro oder Timo Horn, was sie am Ball können.