Das Sportfest

Das Sportfest hatte eine neue Einteilung:

- die Stufe 5 war auf dem Sportplatz (Highland games),

- die Stufe 6 war im Rosbacher Freibad (Sport und Spiel im Wasser) und

- die Stufe 7 war in den Sportstätten der Schule mit Klassenturnieren:

Fußball (Soccerfeld)

Tischtennis (kleine Halle, Einzelturnier),

Volleyball Große Halle) und wer wollte konnte

Tableball (Schulhof) spielen. (Das haben die Schüler erfunden: ein

Fußball wird mit den Händen auf einer Tischtennisplatte im Rundlauf

gespielt.)

Die Schulkinder waren begeistert und mit höchster Konzentration dabei. Die Spannung bei den Sportspiele war riesig. Mich persönlich hat gefreut, dass die Fairness so groß war.

Hier sind schon die ersten Fotos:

Volleyball:

Turniersieger war die Mannschaft 7d2 vor 7d1. 7b und 7c teilten sich den dritten Platz. Allerdings waren die Ergebnisse so knapp (spannend!), dass nur zwei andere Punkte die ganze Reihenfolge sehr verändert hätten.

Tischtennis:

Sieger des Turnieres war Marvin Otto, zweiter war Paul Fuhr und dritter wurde Mika Sauerland.

 

Fußball:

Sieger war die Klasse 7a.